My week #3

Gesehen: Diesmal hatte ich Lust einige Dokumentationen zu gucken und stieß auf eine von Anneliese Michel. Ich habe mir nichts dabei gedacht, also habe ich sie mir auch angeschaut. Ich war nicht verstört, ich sah da jetzt nichts abnormales. In diesem Falle war ich eher wütend, wie sie mit ihr umgingen, aber man sollte sich selbst ein Bild verschaffen.

New in: Eine Nasendusche, welch eine Information. Sie hilft aber gerade bei meinem Schnupfen ganz gut, das sollte mal erwähnt werden.

Gedanken: Was macht eine Freundschaft aus? Nun, das ist echt eine gute Frage. Man findet jemanden, mit dem man sich sehr gut versteht. Aus dieser Situation entsteht dann Freundschaft, man ist füreinander da, man streitet sich und dann verträgt man sich wieder und schwört auf eine unendliche Freundschaft. Es ist eigentlich relativ egal, wie lange man sich kennt. Das Wichtige ist, dass man seine Freunde gut kennt. In einer Freundschaft wird nicht hintergangen oder ausgenutzt oder Gerüchte verbreitet. Bei Freunden die zwiespältig, das heißt sie sind in deiner Gegenwart die liebsten Menschen und hinter deinem Rücken sagen sie unschöne Sachen über sich, braucht man wirklich keine Feinde und ich spreche aus Erfahrung. Mit solchen Freunden sollte man echt abschließen und gar keine Chancen geben, denn die Situationen werden sich verschlimmern und das Leben ist kurz, daher sollte man dies Genießen. Heutzutage ist es einfach schwer neue und gute Freunde zu finden, denen man auch vertrauen kann. Vor allem ist es auch schwer, wenn wir alle verschiedene Wege gehen, die unsere Zukunft lenken. Meine engsten Freundinnen wohnen Beide weit weg von mir und dank whatsapp sind wir noch im Kontakt, doch die Zeit lässt nicht immer zu. Die Treffen werden leider seltener und man kann nicht mehr regelmäßig was machen. Man weiß nur, dass man ihnen Vertrauen kann und man hat einfach mehr Verständnis, weil wir inzwischen unsere Macken kennen. Ich bin natürlich unglaublich froh, dass ich auch hier in Potsdam wunderbare Freunde gefunden habe und sie sind keinesfalls schlechter. Ich liebe sie alle gleich und hoffe auf weitere gute Jahre und bin ihnen unglaublich dankbar, dass sie einfach da sind.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s