Studentenessen

HA! Ihr denkt wahrscheinlich, dass jetzt irgendwas kommt, wie Studentenfutter oder so, aber nein heute teile ich mit euch ein kleines Rezept, welches mir gezeigt zu zubereitet wurde. Ihr werdet es nicht glauben, aber das war das Leckerste was ich je gegessen habe, neben der Pizza versteht sich. Auf jeden Fall ist die Suppe so lecker, dass ich sie unbedingt mit euch teilen wollte.

Dieses unglaublich tolle Rezept handelt von einer Thaisuppe und es schmeckt wirklich göttlich.

Zutaten:

-400 g Hähnchen
-4 Paprikas (am besten bunt)
-800 ml Hühnerbrühe
-Koriander
-Fischsauce
-1 große Zwiebel
-Zuckerschoten
-Knoblauch
-Ingwer
-grüne Currypaste
-Chili
– 1 Dose Kokosmilch

Zubereitung

  1. Hähnchen anbraten, später Zwiebel, Ingwer und anderes Gemüse im Topf andünsten.
  2. Brühe und Kokosmilch dazugeben.
    -> später grüne Currypaste und Fischsauce dazugeben.
  3. Zuckerschoten eine Minute blanchieren und anschließend in den Topf geben, die Suppe gut würzen und 10 – 15 Minuten kochen lassen.

Warum Studentenessen? Nun ja, es dauert nicht lange, es ist nicht kompliziert und verdammt lecker. Probiert es aus und ihr werdet es nicht bereuen. Guten Appetit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s