Essence Maker Shop

Heute erzähle ich euch, wie es in dem Essence Maker Shop in Berlin war und was man mit ein Lipgloss alles machen kann.

In Berlin auf der großen Präsidentenstraße hat Essence einen kleinen Maker Shop eröffnet, der bis Juli im Betrieb ist. Viele Youtuber haben darüber geredet und es hat mich auch dementsprechend angefixt und meine Freundin und ich sind dahin gefahren. Tatsächlich konnten wir unseren eigenen Liquid Lipstick und Lipgloss erstellen, sodass mein Herz die größten Sprünge der Welt machte. Mein eigener Liquid Lipstick und mein eigener Lipgloss: Ein Traum wurde wahr. Also kauften wir uns zwei Coupons (6€). Wir wurden einer lieben Mentorin zugeteilt, in diesem Sinne ein Gruß an sie. Sie ist übrigens auch Fotografin und schaut mal bei ihr vorbei: michellemath_photography. Sie hat uns dann gezeigt, wie alles ging. Zuerst haben wir einen Lipgloss gemacht und ich war wohl die Einzige, die eher Schimmerpartikel dafür verwendet hat. Wir haben alles allein gemischt und meines war am Anfang schön Apricot, bis es plötzlich Babyrosa wurde. Den Liquid Lipstick haben wir übrigens auch allein gemischt und es war etwas komplizierter als ein Lipgloss, dafür habe ich mich an Velvet Teddy von Mac gerichtet und trotz allem kam meine eigene Farbe heraus, die ich echt unglaublich gern habe und man durfte den Duft des Produktes auch selbst auswählen, ich habe mich für eine Frucht- und Kokosnote entschieden.

Zwei unglaublich tolle Lippenprodukte, auch wenn die Qualität Mac oder NYX nicht das Wasser reichen kann, so trage ich vor allem den Liquid Lipstick am liebsten. Der Lipgloss ist leider Babyrosa geworden und passt absolut nicht zu meinem Typ. Es sieht aus, als würde ich irgendwie Concealer auf den Lippen haben und es erinnert an den schrecklichen Trend, der mal im Umlauf war und gar nicht schön ist.

Mein Liquid Lipstick dagegen hat einen schönen satten Ton und mit einem Lipliner darunter hält er auch etwas länger als gewohnt. Ich trage ihn unglaublich gern im Alltag und auch mal zu Photoshootings.

Da der Lipgloss zu Schade dafür ist weggeschmissen zu werden oder verschenkt zu werden, benutze ich dieses Schmuckstück für andere Zwecke. Zum Beispiel nehme ich ihn dafür, um meine Matten Lippenstifte glänzend zu bekommen.  Als Beispiel habe ich auch meine beiden Liquid Lipsticks von MUR und Kylie Jenner (Absoluter Fake, aber sie tun ihren Job ganz gut) dafür verwendet und hier seht ihr noch die Swatches.


Hier haben ich mit dem Liquid Lipstick von Kylie Fake experimentiert und einfach meinen Lipgloss darüber aufgetragen, in dem Bild seht ihr den Liquid Listick in matt und dann in glänzend.

Bei dem Liquid Lipstick von MUR habe ich das gleiche gemacht und sogar einen Festival angehauchten „Lippenpiercing“ gemacht.


Da der Lipgloss eigentlich für die Lippen gedacht ist, dachte ich mir, dass ich es mal zwecksentfremde und daraus einen Highlighter mache. Also trug ich ihn auf die Wangenknochen auf und es gab ein gutes Ergebnis, denn der Lipgloss gab einen leichten Glow.


Was meint ihr? Sollte man lieber einen Lipgloss verschenken oder lieber zwecksentfremden? Wer war eigentlich bei dem Maker Shop und welche Farben würdet ihr erstellen wollen?

Advertisements

4 Gedanken zu “Essence Maker Shop

  1. Jessica 8. Juni 2017 / 9:14

    Oh, das klingt ja richtig cool. Irgendwie ging das voll an mir vorbei, wenn du sagst, jeder hat darüber berichtet. 😀 Ich würde ihn zweckentfremden, das würde ich nicht übers Herz bringen den jetzt wegzugeben.
    Liebe Grüße, Jessica | http://www.vintageherz.com

    Gefällt 1 Person

    • justswetty 9. Juni 2017 / 13:15

      Wenn du in der Nähe wohnst, dann musst du unbedingt mal vorbeischauen! Ich habe mir jetzt noch ein weiteres Lipgloss + Liquid Lipstick gemacht! :‘) Aw, ich bin genau so und benutze mein Lipgloss im Endeffekt als Highlighter 😀

      Liebe Grüße ♥

      Gefällt mir

  2. Mona 20. Juni 2017 / 15:48

    Achja da wünschte ich ich würde in der Nähe wohnen, das selber mixen ist bestimmt total cool 🙂 Dein Lippenstift ist total schön geworden!
    Liebe Grüße, Mona

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s